Du kannst gestalten was passiert, oder darüber grübeln was passiert ist.

Du kannst gestalten was passiert, oder darüber grübeln was passiert ist.

Sei dabei am kostenlosen

Wann: Mittwoch 22.- Freitag 24. Juni 2022

Uhrzeit: jeweils 19:30 Uhr (Dauer ca. 1h)

Wie: online via Zoom

inklusive: täglich eine Hypnose

Wann:

Mittwoch 22.- Freitag 24. Juni 2022

Uhrzeit: 

jeweils 19:30 Uhr (Dauer ca. 1h)

Wie: 

online via Zoom

inklusive: 

täglich eine Hypnose

Die Gestaltung unserer Lebensqualität, unseres Befindens, unseres Erfolgs und zu grossen Teilen sogar unserer Gesundheit hängt von unseren Gewohnheiten ab!

Das kannst du aktiv nützen und dir dein Leben richtig schön und einfach gestalten!

Leider erfassen die Wenigsten, was Gewohnheiten eigentlich sind. Sie sind nicht nur, was wir tun! Das ist fast der kleinste Teil davon und wenn man nur das betrachtet, wird es extrem schwer, nachhaltig gute Gewohnheiten zu schaffen.

Am HabitCamp betrachten wir aber ganzheitlich. So dass du nicht nur «im Kopf», sondern emotional, sprich im Herzen, verstehst.

Gewohnheiten können eine Welle sein, auf der man surft, oder der Sarg, in den man sich zu Lebzeiten legt.

Du entscheidest!

Stelle dir einmal vor, dein Leben mit allem Drum und Dran, dem Guten und Schlechten könnte NICHT VERÄNDERT WERDEN. In 5, 10, 20 Jahren zerbrichst du dir über das Gleiche den Kopf, arbeitest mit den gleichen Personen, redest über den gleichen Chef, hast beim Einschlafen die gleichen Gedanken, die Waage zeigt das gleiche Gewicht, dein Beziehungsalltag ist der Gleiche. Du kannst es nicht ändern. Fühlst du bei den Gedanken Erleichterung oder Beklemmung?

In beiden Fällen ist das HabitCamp für die ein MUST!

Warum?

Das oben Beschriebene entspricht nicht der Wahrheit. Es kann verändert werden. Und: Es wird sich auch dann in irgendeiner Weise verändern, wenn wir das nicht möchten.

Dieser Event ist für dich, wenn...

…du schon lange spührst, dass du etwas verändern möchtest, aber weisst nicht wo anfangen

…du schon lange mit einem Thema kämpfst, aber drehst dich im Kreis

…du dazu bereit bist, den Status Quo zu hinterfragen, dich einzubringen und umzusetzen

…du weisst, was du gerne möchtest, aber es fehlt dir an Vertrauen in dich, es umzusetzen

…du schon viele Anläufe genommen hast, dein Ziel zu erreichen, aber es hat nie funktioniert

…du grosse Ziele hast, aber denkst, dass du diese sowieso nicht erreichen wirst

Du bist wichtig.
Du bist grossartig.
Und es ist Zeit, das zu leben!

Weshalb du dabei sein solltest

Du lernst:

Welche Herangehensweise zur Erschaffung der richtigen Gewohnheiten die richtige ist (Es gibt da grosse Unterschiede)

Die Brücke vom Ist zum Wunsch bauen

Von innen nach aussen zu leben

Welche Arten Gewohnheiten es gibt und welche für dich wichtig sind

Weshalb wir solche Gewohnheitstiere sind und wie wir das zu unserem Vorteil machen

Was sicher 95 % der Menschen falsch machen und wie du zu den anderen 5 % gehören kannst

Was das zentrale Element ist, Gewohnheiten nachhaltig zu verändern und etablieren

Was das Gegenstück zur Gewohnheit ist und wie es über Erfolg oder Niederlage entscheiden kann

Deine Gastgeberin:

Katrin Bärtschi

Ich hatte in meinem Leben etwas perfektioniert: Mich so richtig zu vergalloppieren. Rückblickend ist es ziemlich erstaunlich, dass nie etwas mit schwerwiegenderen Konsequenzen passiert ist. 

Dadurch habe ich viel über mich und andere Menschen gelernt. Wie wir funktionieren, wie wir nur noch funktionieren und wie wir funktionieren, wenn wir aufhören nur noch zu funktionieren. Sprich, wenn wir vom Funktionieren ins aktive Kreieren unseres Lebens übergehen. 

Ich liebe es, zu beobachten, wenn Menschen an diesen Wendepunkt kommen. Es ist wundervoll. 

Und es gibt konkrete Strategien, wie auch sanfte Wege der Transformation, um an diesen Punkt zu kommen. Menschen dabei zu begleiten ist meine Leidenschaft. Denn in jedem Einzelnen schlummert so viel, dass genutzt werden möchte, um ein richtig geniales Leben zu leben. 

Gefällt dir diese Seite? Teile sie via: